1. September 2020
Björn Höcke Buch

Nie zweimal in denselben Fluss: Björn Höckes profane Rhetorik

Vor Neuen Rechten wird gewarnt: Business-Hemd statt Springerstiefel, smart. Björn Höckes Buch aber ist ein intellektueller Offenbarungseid.
29. Juli 2020
White Privilege

Wir Weißen, das Universelle

Weiße Privilegien geraten seit der zweiten Welle von "Black Lives Matter" wieder in den Fokus. Ein White Privilege wird dabei gern übersehen.
15. Januar 2020
Schrupp Geschlecht Realität

Antje Schrupp und die Realität des Geschlechts

"Sex is real" sprach J. K. Rowling und erntete einen Shitstorm. Antje Schrupp legt bei ihrer Gegenrede die Absurditäten der gegenteiligen Behauptung offen.
2. Januar 2020
Kritik: Der Aufstieg Skywalkers

Kritik: Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers

Ein Sternenepos, alte Bekannte, Nostalgie und dazwischen die kreative Leere: Zwei Stunden Star Wars, schon wirst du ein Kommunist.
4. November 2019
Kovac Bayern Entlassung

Niko Kovac und der Ballbesitz

Den Ball haben zu wollen, ist eine Anmaßung. Niko Kovac wollte ihn nicht. Nun hat der FC Bayern München ihn entlassen.
30. Oktober 2019
Parasite Kritik

Kritik: Parasite

"Parasite" von Bong Joon-ho lässt Kritikerherzen höherschlagen, heimste die Goldene Palme in Cannes ein und wird als Oscarfavorit gehandelt. Zurecht?
19. Oktober 2019
Linke Schuld

Linke Schuld? Identitätspolitik und das Ende der Geschichte

Wie linke Blindheit, Marx-Vergessenheit und mangelnde Selbstkritik das Erstarken der rechtskonservativen Kräfte weiter befeuern.
2. Oktober 2019
Midsommar Kritik

Kritik: Midsommar oder der Untergang des Abendlandes

"Midsommar" führt das Publikum ins Herz eines jahrtausendealten Konflikts. Dort angekommen läuft es auf ein Finale zu, mit dem nur Tarantino mithalten kann.
23. Juni 2019
Die Physiker Schauspielhaus Stuttgart Kritik

Kritik: „Die Physiker“ am Schauspielhaus Stuttgart oder kein bisschen Strahlung

Die Inszenierung von "Die Physiker" am Schauspielhaus Stuttgart ist konsumierbares Theater, das nichts versucht und nichts zu sagen hat.
6. Juni 2019
Klöckner Nestlé

Mit Nestlé reden – Julia Klöckner und der falsche Stolz

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner ist sehr stolz darauf, dass sie mit der Firma Nestlé geredet hat. Aber sollte man überhaupt mit Nestlé reden?
5. Juni 2019
Israel-Boykott

Bisschen Israel-Boykott geht immer

16 Nahost-Experten verteidigen das Israel-Boykott gegen die Verurteilung durch den Bundestag. Argumente haben sie keine, aber bei Israel ist das ja egal.
20. Mai 2019
Arjen Robben Portrait

Arjen Robben: Der Mann aus Glas nimmt seinen Hut

Arjen Robben hat die Bundesliga eine Dekade lang geprägt. Mit ihm verliert sie einen ihrer wenigen Unterschiedsspieler: Jemanden, der Räume schafft, wo keine sind.
15. Mai 2019
Arbeitszeiterfassung

Bundestag perplex: Zählt Lobbyismus als Arbeitszeit?

Nach dem EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung geht im Bundestag die Angst um. Müssen Abgeordnete zukünftig mit der Stechuhr zum Abendessen mit den Lobbyisten?
10. Mai 2019
Champions League Finale Free-TV

Der Preis des Spektakels: CL-Finale nicht im Free-TV

Zum ersten Mal überhaupt wird das Champions League Finale nicht im Free-TV zu sehen sein. Der Fußball als Premium-Produkt verändert seine Zielgruppe.
19. April 2019
Das Leben des Brian fröhlich

Das Leben des Brian oder Frohes Leiden

"Das Leben des Brian" sägt am Fundament des Christentums: Jesus leidet nicht am Kreuz, sondern pfeift ein Lied. Ein besserer Mythos in gottlosen Zeiten.
18. April 2019
Videobeweis Fairness

Pfeif auf die Fairness! Warum der Videobeweis scheitern muss

Der Videobeweis hat den Fußball gerechter gemacht. Wer im Abseits steht, erzielt nur noch selten ein Tor, das zählt. Aber war es das Wert?
17. April 2019
Political Correctness

Political Correctness hält eine Armlänge Abstand

Political Correctness bemüht sich um Respekt vor den Anderen, hält dabei aber deren Andersartigkeit fest. Es braucht eine Rückkehr zum Individuum.
15. April 2019
Zizek Vagina

Slavoj Žižek und die Mystik der Muschi

Der Philosoph Slavoj Žižek sorgt sich um die Vagina. Das darf er nicht, finden Feministen. Sie preisen das Organ, Žižek dessen Überhöhung. Wer hat Recht?
14. April 2019
Salomé Balthaus

DIE WELT entlässt Edelprostituierte Salomé Balthus

DIE WELT entlässt Salomé Balthus, weil sie Roger Schawinski falsch zitiert hat. Der hat gar nicht gefragt, ob ihr Vater sie missbraucht hat. Nur ob irgendjemand. Was?
8. April 2019
Vice Kritik

Kritik: Vice – Der zweite Mann oder darf Satire alles?

Für "Vice" greift Regisseur Adam McKay tief in die inszenatorische Trickkiste. Doch ihm fehlt jegliches Maß und eine kritische Distanz zum Stoff.